Der Verein Kyudojo Köln e.V.

Der Verein Kyudojo Köln e. V., 1989 gegründet, ist ein gemeinnütziger Verein und Mitglied im Deutschen Kyudo Bund.

Wir üben und unterrichten nach der Methode und Überlieferung der Heki Tô Ryû, einer der ältesten noch bestehenden traditionellen Kyûdô-Schulen Japans.

Wir sind momentan ca. 26 Mitglieder aus unterschiedlichsten Alters- und Berufsgruppen und trainieren zwei bis drei mal in der Woche in verschiedenen Hallen im Kölner Stadtgebiet.

Wir nehmen regelmäßig an Wettkämpfen sowie deutschen und internationalen Meisterschaften teil. 

Trainer:

Anne Engin 4. Dan, Kyûdô seit 1984

Lehrer:

Inagaki Genshiro Yoshimichi 1911-1995

Mori Toshio Prof. an der Tsukuba Universität Japan

Sato Akira

Kurosu Ken

Sekine Yoshio

Matsuo Makinori

 

 

Inagaki Sensei, Seminar Rottweil 1989
Mori Sensei, Seminar Stuttgart 2012

Datenschutz

 

Erbringung unserer satzungs- und geschäftsgemäßen Leistungen

 

Wir verarbeiten die Daten unserer Mitglieder, Unterstützer, Interessenten, Kunden oder sonstiger Personen entsprechend Art. 6 Abs. 1 lit. b. DSGVO, sofern wir ihnen gegenüber vertragliche Leistungen anbieten oder im Rahmen bestehender geschäftlicher Beziehung, z.B. gegenüber Mitgliedern, tätig werden oder selbst Empfänger von Leistungen und Zuwendungen sind. Im Übrigen verarbeiten wir die Daten betroffener Personen gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO auf Grundlage unserer berechtigten Interessen, z.B. wenn es sich um administrative Aufgaben oder Öffentlichkeitsarbeit handelt.

Die hierbei verarbeiteten Daten, die Art, der Umfang und der Zweck und die Erforderlichkeit ihrer Verarbeitung bestimmen sich nach dem zugrundeliegenden Vertragsverhältnis. Dazu gehören grundsätzlich Bestands- und Stammdaten der Personen (z.B., Name, Adresse, etc.), als auch die Kontaktdaten (z.B., E-Mailadresse, Telefon, etc.), die Vertragsdaten (z.B., in Anspruch genommene Leistungen, mitgeteilte Inhalte und Informationen, Namen von Kontaktpersonen) und sofern wir zahlungspflichtige Leistungen oder Produkte anbieten, Zahlungsdaten (z.B., Bankverbindung, Zahlungshistorie, etc.).

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

 

Die Website enthält Verlinkungen auf externe Seiten, auf die sich diese Datenschutzerklärung nicht erstreckt. Sie sollten daher stets die angebotenen Datenschutzerklärungen prüfen.

 

Wir löschen Daten, die zur Erbringung unserer satzungs- und geschäftsmäßigen Zwecke nicht mehr erforderlich sind. Dies bestimmt sich entsprechend der jeweiligen Aufgaben und vertraglichen Beziehungen. Im Fall geschäftlicher Verarbeitung bewahren wir die Daten so lange auf, wie sie zur Geschäftsabwicklung, als auch im Hinblick auf etwaige Gewährleistungs- oder Haftungspflichten relevant sein können. Die Erforderlichkeit der Aufbewahrung der Daten wird alle drei Jahre überprüft; im Übrigen gelten die gesetzlichen Aufbewahrungspflichten.

 

Wenn Sie sonstige Fragen hinsichtlich der Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten haben, können Sie sich jederzeit unter der im Impressum angegebenen Adresse an uns wenden. Ohne ihre Einwilligung oder gesetzliche Erlaubnis geben wir Ihre Daten nicht an Dritte weiter. Eine  erteilte Einwilligung können Sie jederzeit widerrufen.